Ansprechpartner
Arthur Kahlkopf
Friedrichstr. 3-4
37073 Göttingen
T: +49 151 105 285 06
M: [email protected]

Was ist eigentlich Web-Hosting und wozu brauche ich das?

Webhosting Werbeagentur Göttingen

Wer eine Webseite erstellen will, egal ob für ein Unternehmen oder privat, wird ganz zu Beginn über den Begriff des Webhostings stolpern und sich fragen, was es damit auf sich hat.

 

Was ist eigentlich Web-Hosting und wozu brauche ich das?

Ganz grob erklärt bedeutet Webhosting das Bereitstellen von Speicherplatz für das Veröffentlichen von Websites. Damit Websites jederzeit von überall auf der Welt aufgerufen werden können, müssen sie auf sehr leistungsstarken Servern gespeichert werden.

Große Unternehmen, die selbst solche Hochleistungsserver betreiben, haben die Möglichkeit diese auch zum Speichern ihrer Website zu nutzen.

Die meisten Unternehmen und Privatpersonen allerdings werden auf externe Webhosts, sogenannte Provider zurückgreifen müssen, um ihre Websites ins Netz zu bringen.

 

Was also ist ein Provider?

Ein Provider ist ein Anbieter, der über seine Server die erforderliche Infrastruktur bereitstellt, um Websites zu speichern und abrufbar zu machen. Wir halten also fest: Ohne Webhosting gibt es keine Websites und wer selbst nicht über Hochleistungsserver verfügt, wird sich mit der Wahl des richtigen Providers auseinandersetzen müssen.

Hierbei gilt es die Anforderungen an die Website zu berücksichtigen ebenso wie Preis/Leistung und Kundenservice. Ein komplexer Online-Shop beispielweise benötigt auch einen komplexeren Server als ein privater Blog. Auch Datensicherheit und Expertise bezüglich zugehöriger Software und notwendigen Zertifikaten spielen bei der Auswahl des richtigen Providers eine große Rolle. Abhängig von der eigenen Expertise mit Webhosting benötigt auch jeder einen anderen Umfang von Service in Form von technischem Support. Wie schnell können technische Probleme behoben werden, wie kompetent ist der Kundenservice?

 

Nachhaltiges Web-Hosting

Ebenso muss auf persönliche Präferenzen eingegangen werden. Mittlerweile bieten beispielsweise einige Provider klimaneutrales Hosting an, wobei der Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

 

Worauf gilt es neben dem Preis zu achten?

Zu guter Letzt darf man auch den finanziellen Aspekt nicht vergessen. Wer sich allerdings nur nach dem Preis richtet, zahlt häufig im Endeffekt einen bitteren Preis dafür, wenn aufgrund langsamer oder zusammenbrechender Server die Kunden abspringen, Sicherheitsstandards nicht eingehalten werden oder doch versteckte Gebühren lauern.

 

Neugierig?

Um nicht in eine dieser Fallen zu tappen, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Providers und beantworten Ihnen gerne weitere Fragen zum Thema Webhosting, Providern und deren Services.